Montag, 24. Juli 2017

Happy Birthday mit Holzdekor


Diese Karte ist so nebenher entstanden, als ich die Vintage Karten für Hochzeitseinladungen gebastelt habe.
Ich hatte schon das Blatt im Holzdesign mit den weißen Blüten aus dem Set Kreativkiste bestempelt.
Das weiße Etikett hatte ich auch schon.
Ich musste also nur noch ein Happy Birthday in Himmelblau ausstanzen und auf eine himmelblaue Grundkarte kleben.
Und fertig war eine schlichte, männliche Karte zum Geburtstag.


Sonntag, 23. Juli 2017

Explosionsbox zur Barcelonareise


Heute kann ich euch guten Gewissens mein Geburtstagsgeschenk für meinen Schatz zum 40er zeigen Er hat es schon längst geschenkt bekommen und hat sich riesig gefreut, denn unter dem Deckel verbirgt sich eine Vorschau auf eine Reise nur für uns zwei in unsere Traumstadt - Barcelona.


Passend zum Zeitgutscheinbuch, das ebenfalls seit geraumer Zeit auf unserem Nachttisch liegt, hab ich wieder zum Designerpapier unvergleichlich urban aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog gegriffen.
Auf den Deckel kam außerdem eine große 40 aus dem Papier mit Silberfolienprägung.


Im Inneren verbirgt sich wieder ein kleiner Koffer.


An den Seitenwänden befindet sich ein Stadtplan, ein Bild der Sagrada Familia und viel Stempelei.




Uns weil das Reisen zum Sommer passt, hab ich dieses Projekt für den Bloghop vom Team Stempelwiese ausgesucht der heute stattfindet.

Klickt mal hier um euch noch mehr Inspiration zu holen.


Samstag, 22. Juli 2017

Umschlagleporello - Stadt, Land, Gruß


Mit Schrecken hab ich erfahren, dass uns eine sehr liebe Kollegin verlässt und in Zukunft im Büro ihres Mannes arbeiten wird. Mir sind vor Schreck gleich ein paar Tränen raus gepurzelt.
Zum Abschied haben wir Geld gesammelt und ihr einen Essensgutschein von ihrem Lieblingsrestaurant überreicht und zwei kleine Geschenkkörbe in pink und orange mit lauter Kostbarkeiten zum Seele streicheln.

Ich hab mich angeboten für die Karte zu sorgen und den Gutschein zu verpacken und hab beides in einem Umschlagleporello integriert. Farblich hab ich mich an den Geschenkkörben orientiert.
Ich hab das tolle Designerpapier Metallic-Glanz verwendet.
Der Blitz spiegelt sich ordentlich in dem Papier :-)
Bitte entschuldigt die schlechte Fotoqualität. Sie sind bei Nacht aufgenommen worden.


Ins Innere kam der Leporello und weil es vom Text und von den Motiven so gut zum Thema passt, hab ich das neue Gastgeberset Stadt, Land, Gruß verwendet und eine schöne Landschaft gestempelt die im Endeffekt gar nicht stimmt, denn stellt euch mal vor, sie verlässt gar nicht unser Bürogebäude, sondern wandert vom 3. Stock nur ins EG :-))))
Das hab ich gar nicht gewusst als ich das Geschenk vorbereitet hab.
Wie peinlich :-)))))


Naja, aber den Sinn erkennt man hoffentlich.


Und zum Glück ist die Trennung jetzt nicht mehr ganz so schlimm. 
Ich kann sie ja im EG besuchen kommen :-)

Freitag, 21. Juli 2017

Double Z-Fold Karte Happy Birthday


Wie versprochen gibts heute die zweite Karte vom Technikklasse-Teamtreffen vom Montag hier zu sehen.
Eine Double Z-Fold-Karte nennt sich diese Kartenfalttechnik.
Zum Einsatz kamen wieder die Produktserie Bunte Vielfalt und die tollen Thinlits Happy Birthday.


Glitzert das nicht atemberaubend?
Um den Schriftzug aufzukleben, kann man ganz einfach das Glitzerpapier zuvor auf die Mehrzweckklebeblätter aufkleben, dann durch die Bigshot kurbeln, Folie abziehen und aufkleben.
Für filigrane Sachen eine ideale Hilfe beim Festkleben.

Multipurpose Adhesive Sheets

Wenn man die Karte öffnet zeigt sich das doppelte Z.



Wenn ihr gerne eine Anleitung zu dieser Karte hättet, könnt ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich schick sie euch dann per Mail.

Donnerstag, 20. Juli 2017

Strukturpaste mit selbstgebastelter Schablone


Am Montag hatten wir wieder ein tolles Teammeeting vom Team Stempelkeller und haben uns zwei Techniken vorgenommen die wir schon letztes Mal ausgesucht haben.
Zum einen war es diese Karte bei der wir die neue Strukturpaste von Stampin up verwendet haben.

Ich habe mir dafür eine Schablone gebastelt mit den Thinlits bunte Vielfalt.
Da die Thinlits nur das Fenster in das Stück Papier stanzen ergeben sie eine hervorragende Schablone bei der man quasi nicht über den Rand patzen kann.
In die Löcher hab ich die Strukturpaste gestrichen. 
Ich hab sie diesmal nicht eingefärbt sondern weiß gelassen, aber mit ein paar Tropfen Nachfülltinte könnte man sie färben.
Die Paste ist in nullkommanix getrocknet und man kann die Karte weiter verzieren.


Beim Verzieren hab ich mir mit dem Stempelset Bunt gemischt die Blätter und die Blüte gestempelt und ausgestanzt. Das Hallöchen kam auf einen Reststreifen Designerpapier Bunte Vielfalt.
Ein halbes goldenes Zierdeckchen kam noch drunter und ein paar goldene Pailetten hab ich auch noch mit Gluedots befestigt.

Die zweite tolle Karte gibts morgen hier zu sehen.
Auch dabei kam die Serie bunte Vielfalt zum Einsatz.

Was man mit dieser Serie alles machen kann, zeigt euch Shannon in diesem Video:


Mittwoch, 19. Juli 2017

Karten zur Firmung


Jetzt ist gerade Zeit für Firmungen und aus diesem Grund sind diese beiden Karten entstanden.
Ich habe das tolle Designerpapier bunte Vielfalt verwendet.
Auch die Blätter sind mit den dazu passenden Thinlits ausgestanzt.

Stempelspruch und Kreuz sind aus einem alten Stempelset "Gesegnet" entnommen.



Ich freu mich jetzt aber schon total auf meine neue Bestellung aus dem aktuellen Jahreskatalog:

Segensfeste Photopolymer Stamp Set (German)
Price: 31,00 €

Denn nächstes Jahr werden auch unsere beiden Jungs getauft und ich hab also persönlichen Anlass und brauch dringend ein paar tolle Stempel :-)

Dienstag, 18. Juli 2017

Einladungskarten für Vintage Hochzeit

Meine Freundin Tatjana hat im Herbst ihren großen Tag und wird vor den Traualtar treten.
Ich hab mich wahnsinnig gefreut als sie mich gefragt hat ob ich ihr mit den Einladungen und der Deko etc helfen kann, damit sie entlastet wird und nicht ganz so nervös ist .-)

Ich hab mich sofort an den Schreibtisch gesetzt und zu ihrem Lieblingsthema "Vintage" ein paar Ideen entworfen. Dazu hab ich viel auf Pinterest geguckt und mich inspirieren lassen und dann mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln nachgebastelt.

Jetzt kommt eine Bilderflut:










Geworden ist es schließlich etwas ganz anderes, aber in den selben erdigen Tönen und ich werde es euch zeigen sobald es offiziell ist.

Wenn ihr auch bald heiraten solltet und Interesse an selbstgebastelten Kunstwerken habt, dann meldet euch doch bei mir.
Wir können gerne zusammen basteln oder ihr überlässt mir die Arbeit :-)

Montag, 17. Juli 2017

Meerjungfrauen Party


Meine Freundin Sandra hat sich mal wieder selbst übertroffen bei der Gestaltung der Kindergeburtstagseinladungen für ihre Große.
Die Meerjungfrau aus dem neuen Jahreskatalog hat es ihr besonders angetan.
Um nicht die Meerjungfrau von Hand ausschneiden zu müssen, hat sie einfach den meeresgrünen Hintergrund Ton in Ton mit den schönen Meerespflanzen bestempelt und die Meerjungfrau auf ein Stück Seidenglanzpapier in Silber embosst. Danach hat sie sie mit dem Mischstift coloriert.
Den Hintergrund hat sie mit dem Aquapainter gestaltet.


Das Stempelset heißt Magical Mermaid und ihr findet es auf Seite 172.
Magical Mermaid Clear-Mount Stamp Set





Sonntag, 16. Juli 2017

Doodelrand Karten

Auf stempellicht.de hab ich schon so viele wunderschöne Karten mit Doodlerand gesehen, dass ich es jetzt einfach selber mal versucht habe.
Aber da brauch ich definitiv noch viel Übung.
Die Hand nicht zu sehr zu verkrampfen um einen schönen Schwung hin zu bekommen ist leichter gesagt als getan.
Bei Conni schaut das alles so leicht aus.





Spinnerkarten - Tierische Glückwünsche


Wie versprochen zeig ich euch heute drei tolle Karten die ebenfalls mit dem Produktpaket tierische Glückwünsche entstanden sind.
Auch sie sind am Koffermarkt in Opfenbach sehr gut angekommen.
es handelt sich hierbei um Spinnerkarten und diese Technik bietet sich für dieses Stempelset besonders gut an, weil die Tierchen alle mit Vorder- und Rückseite gestempelt werden können.
Sobald man die Karte öffnet, dreht sich das Tier an dem hauchdünnen Metallicgarn hin und her - daher Spinnerkarte.





Ausgemalt hab ich die Tiere mit den Aquarellstiften und dem Aquapainter.
Daher hab ich Seidenglanzpapier verwendet.







Mit den Framelits lageweise Kreise hab ich mir das Fenster und die Rahmen ausgestanzt.
Die Kartenvorderseite hab ich geprägt.
Hinter der Vorderseite versteckt sich das doppelseitige Klebeband an dem ich das Garn für den Spinnereffekt festgeklebt hab. Ihr müsst es schön straff spannen.
Den Banner für den Spruch hab ich den Framelits 6-Eck-Schachtel entnommen.
Da werden schon die Dreiecke weg gestanzt und 2 Falzlinien gezogen an denen man den Banner nur noch knicken muss.






Mit diesen Karten nehm ich ebenfalls an der Challenge vom Global Design Project geil bei dem es diese Woche um Kinder geht.